Skip to main content

Black Ranch Grillkohle 15 Kilo

(4.5 / 5 bei 91 Stimmen)

28,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 5:03

Hersteller
Typ
Hitzeentwicklungsehr heiß (über 275° C)
Grilldauerkurz (bis 30 Min.), mittel (bis 60 Min.), lang (bis 90 Min.), sehr lang (bis 180 Min.)
Anzündgeschwindigkeitmäßig (zwischen 35 und 45)
Perfekt fürKurzgegrilltes (z.B. Grillwürste, Steak, Halsgrad), längere Grillvorhaben (z.B. Bierdosenhähnchen, Spareribs, Hackbraten)
Kohle wiederverwendbar?

Gesamtbewertung

90.5%

"Eine der besten Holzkohle auf dem Markt, klare Kaufempfehlung!"

Hitzeentwicklung
94%
hervorragend
Brenndauer
92%
hervorragend
Rauchentwicklung
87%
sehr wenig Rauchentwicklung
Abbrennverhalten
89%
minimale Aschereste

Black Ranch Grillkohle

Black Ranch Grillkohle besteht aus Quebrachoholz und hat ein hohes spezifisches Gewicht und dadurch eine besonders lange Brenndauer mit hoher Hitze. Ein weiterer Vorteil ist auch der geringere Verbrauch gegenüber herkömmlicher Grillkohle.

Soviel zur Theorie, nun zur Praxis:

 

Die Black Ranch Grillkohle im Test:

Die Black Ranch Grillkohle schneidet in meinem Grillkohle Test hervorragend ab, nur knapp schrammt sie am Prädikat Testsieger vorbei. Sei es die enorme Hitzeentwicklung, die lange Brenndauer oder die Wiederverwendbarkeit der gelöschten Holzkohle, es gibt fast nur positives zu berichten. Besonders hervorzuheben ist außerdem, dass diese Grillkohle sehr großstückig ist. Dadurch gehört das „durchrieseln“ im Anzündkamin oder auf dem Kohlerost der Vergangenheit an und die enorm lange Abbrenndauer wird erst ermöglicht. Diese Eigenschaften machen die Black Ranch Grillkohle enorm vielseitig und sie eignet sich deshalb bestens sowohl für Grillgut welches sehr hohe Hitze erfordert (Steak, Halsgrad, Burger), als auch für Gerichte, die eine lange und gleichmäßige Temerpaturabgabe erfordern (Spareribs, Braten aller Art, Bierdosenhähnchen).

Des Weiteren habe ich mich im Internet informiert und in Erfahrung gebracht, dass diese Kohle auch bei Besitzern von Wassersmokern sehr gut ankommt und sich für den Gebrauch in diesen Geräten hervorragend eignet.  

Ob es erforderlich ist und damit auch zum einzigen wirklichen Kritikpunkt, Grillkohle um den halben Erdball zu transportieren, muss jeder selbst für sich entscheiden.

Davon abgesehen ist diese Grillkohle ein absoluter Gewinner im Grillkohle Test.

 

Vorteile:

  • große Stücke
  • lange Brenndauer
  • sehr hohe Temperaturentwicklung
  • wiederverwendbar 
  • für fast alle Varianten des Grillens bestens geeignet – vom Grilleinsteiger bis zum absoluten Profi, mit dieser Kohle hat jeder Spaß und Freude am Grillen 

Nachteile:

  • Herkunftsland Argentinien
  • etwas längere Anzündzeit im Vergleich zu herkömmlicher Holzkohle

 

Fazit zur Black Ranch Grillkohle :

Kaufempfehlung! Mit dieser Kohle, wird jeder Grillabend ein Erfolg!

Kommentare

Florian Deuring 24. März 2016 um 14:40

Ich grille in meinem gemauerten Grillkamin fast nur noch damit. Nicht zu vergleichen mit Holzkohle aus dem Baumarkt. Der Postbote stöhnt zwar immer, wenn er den Sack anliefert, aber da muss er durch. Hält die Glut extrem lange und wird sehr heiß. Meine Steaks gelingen perfekt.

Antworten

Jeffery Moh 16. August 2017 um 17:09

Daumen hoch für diesen Beitrag! Klasse Content, ich hoffe hier kommen in Zukunft noch viele weitere Beiträge! 🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


28,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 5:03